Annette Bauer

Meine Therapie-Erfahrungen

Ich hatte eigentlich eine klassische Kur mit Massagen und Bädern erwartet und saß auf einem Mal in einer Gruppentherapie. Offensichtlich wusste ich vorher nicht genau, was eine psychosomatische Klinik war. Nun sollte ich von mir erzählen. Was hätte ich denn erzählen können? Es kam mir nichts so schwerwiegend vor und ich schämte mich fast vor den anderen in der Gruppe, die heftige Probleme hatten.

Zur gleichen Zeit ergab es sich jedoch, dass meine Mutter eine schlimme Diagnose bekam. Das konnte ich dann in der Gruppe ansprechen. Und siehe da, die anderen brachten mir so viel Mitgefühl entgegen, dass ich sehr froh war in dieser Klinik zu sein. Ich habe in diesem Moment verstanden, dass ich meine Probleme nicht allein lösen muss – und es auch gar nicht gekonnt hätte.

„Ich hatte in jedem Augenblick meines Lebens große Angst. Aber ich habe nie zugelassen, dass sie mich von dem abhielt, was ich tun wollte.“

Nach dieser Erfahrung habe ich mir eine Therapeutin gesucht. Das ist über 20 Jahre her. Ich habe mit einer Verhaltenstherapie begonnen, die mir ermöglichte, meine Mutter bis zu ihrem Tod zu begleiten und meinen Alltag zu bewältigen.

Danach wollte ich tiefer meine eigenen Probleme anschauen und war dann bei einer Gestalttherapie, bei der ich kreativ mein Selbst erkundet habe. In dieser Therapie konnte ich nachträglich erlernen, wie ich eine gute Beziehung führe.

Und über eine Körpertherapie konnte ich Probleme erreichen, die ohne Worte waren, und die ich auf diese Weise erlösen konnte.

Selbstfürsorge ist erlernbar

Die größte Hürde war für mich, mir überhaupt Hilfe zu suchen.

In meinem Selbstbild war kein Raum dafür, mir von anderen helfen zu lassen. Ich musste immer alles selber wuppen. Ich litt 25 Jahre lang an Migräne, es hat mich zweimal bis an den Rand eines Burnouts geführt und mir doppelte Bandscheibenvorfälle beschert.

Deshalb ist es wichtig, Körpersymptome und zwischenmenschliche Probleme anzuschauen und Selbstfürsorge zu lernen, die ich nicht – und du vielleicht auch nicht – in meiner Kindheit erfahren habe.

Mit der Ressourcenorientierten Psychotherapie kann ich jetzt anderen beistehen, ihr eigenes Leid anzuschauen und zu lösen.

Icon, Yin Yang

Hol dir Unterstützung – du musst nicht alles alleine wuppen!

Indem wir bei uns selbst anfangen, uns genauso lieben wie unseren Nächsten, schaffen wir eine Grundlage für ein erfülltes und glückliches Leben. In meinen verschiedenen Arbeitsbereichen möchte ich dir helfen, diese Art der Selbstliebe zu kultivieren und zu einem festen Bestandteil deines Alltags zu machen.

Nimm Kontakt mit mir auf und klick auf den Button:

Beweglich im Kopf – gelassen im Alltag

Wir wäre es, wenn ich dir Reflektionsfragen und Coaching-Tipps aus dem Yoga für mehr Gelassenheit im Alltag zusende? Dann klick gern auf den Button und erhalte meinen Newsletter etwa einmal pro Woche von mir.

Gleisdreick Park, Graffiti

Heilpraktikerin seit 2005*

  • Ausbildung zur Heilpraktikerin, in Naturheilverfahren & Klassischer Homöopathie in der arche medica 2003
  • Ayurveda bei Dr. E. P. Jeevan & Alexander Peters
  • Yogatherapie, Ayurveda & moderne Medizin bei Dr. Günter Niessen, Ganesh Mohan & Alexander Peters
  • Dozentin in der HPP-Prüfungsvorbereitung in der arche medica
  • Mitglied im BDH – Bund Deutscher Heilpraktiker e. V.

*als Heilpraktikerin tätig aufgrund der „Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung unter der Berufsbezeichnung Heilpraktikerin“ gemäß § 1 HPG und 1. DVO vom 17.2.1939. Die Erlaubnis wurde am 19.05.2005 durch die Kreisgesundheitsbehörde in Nordfriesland erteilt.

Coaching

  • Life Trust Coaching Ausbildung bei homodea von Veit Lindau 2021
    Das Curriculum der Life Trust Coaching Ausbildung ist nach EASC-Richtlinien zertifiziert (European Association für Supervision and Coaching e. V.)

Psychotherapie

Yoga-Aus-& Fortbildungen

  • BDY-Yogalehrer-Ausbildung 2007 bis 2012 bei Sonne & Mond
  • Anusara-Yoga-Yogalehrer-Ausbildung
  • Yoga Philosophie bei R. Sriram und Anna Trökes
  • Traumasensibles Yoga (TSY)
  • Embodied Yoga Principles (EYP)
  • Forrest Yoga
  • Yin Yoga bei Arhanta Yoga
  • Integrales Faszienyoga 
  • Mitglied im BDY – Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.

Ja, ich will wöchentliche Impulse!

Mit Klick auf den Button wirst du auf meine Newsletterliste gesetzt und erhältst im Anschluss etwa einmal die Woche eine Email von mir. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick vom Newsletter abmelden. Mehr Infos in meiner Datenschutzerklärung.